Termine

26. Januar, Solingen: «Bergische Kaffeetafel»

 

Einladung zum

Treffen der
«Bergischen
Kaffeetafel»

Im Jahr 2018 hatten wir zwei interessante Veranstaltungen der «Bergischen Kaffeetafel». Diese Reihe möchten wir im Jahr 2019 gerne fortführen. Deshalb laden Genossinnen und Genossen der DKP Kreisorganisationen Solingen und Wuppertal alle Interessierten ein zu einer Diskussionsveranstaltung zum Thema

Herausforderungen für Kommunistinnen und Kommunisten
in Zeiten zunehmender Rechtsentwicklung

Nie dauerte die Regierungsbildung so lange, wie nach der Bundestagswahl 2017: 15 Monate. Die Kanzlerin der Willkommenskultur ist ohne Parteibasis, die Führung der Opposition ging an Profaschisten. Die Mehrheit links von der Union ist dahin. Die Mahnung von Antifaschisten, alles nur Mögliche gegen die Rechtsentwicklung zu unternehmen und die Kräfte links von der Mitte zu bündeln, blieb ungehört. Aber es entwickelten sich auch außerparlamentarische Bewegungen wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Was ist zu tun am Ende des zweiten Jahrzehnts des dritten Jahrtausends? Darüber möchte unser Genosse Ulli Sander, Bundessprecher der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten mit uns diskutieren.      

Wir treffen uns
am Samstag, den 26. Januar 2018, um 15.00 Uhr in Solingen,
Naturfreundehaus Holzerbachtal, Eipaßstr. 25b

Wir würden uns freuen, wenn auch dieses Mal wieder viele Gäste bei der «Bergischen Kaffeetafel» dabei wären! 


Walter Herbster und Horst Krämer, Solingen
Jürgen Köster und Georg Polikeit, Wuppertal


Naturfreundehaus Holzerbachtal, Eipaßstr. 25b
Naturfreunde Solingen-Wald e.V.
Lage und Anfahrt