Termine

27. März, Düsseldorf: «Rechter Terror in Deutschland…»

EINE KOOPERATIONSVERANSTALTUNG VON

Logos von NRW DGB, Landesintegrationsrat NRW, Landeshauptstadt Düsseldorf Integrationsrat. 

«Rechter Terror in Deutschland – Endlich Konsequenzen aus dem NSU-Komplex ziehen!»

Mittwoch, 27. März 2019 | 17.00 bis 20.00 Uhr | Rathaus Düsseldorf, Ratssaal, Marktplatz 2, 40213 Düsseldorf

mit Prof. Dr. Hajo Funke, Freie Universität Berlin und Ayça Tolun, WDR Prozessbeobachterin des NSU-Verfahrens in München für die ARD

 

Auch nach dem Ende des NSU-Prozesses und diverser parlamentarischer Untersuchungsausschüsse sind viele Fragen zu möglichen Netzwerken im Hintergrund oder der Rolle staatlicher Institutionen ungeklärt. Nun gibt es Hinweise auf neue rechtsterroristische Gruppierungen, die über Verbindungen in Sicherheitskreisen zu verfügen scheinen. Wir wollen mit ExpertInnen und PolitikerInnen klären, was getan werden muss, um rechten Terror künftig verhindern zu können.

Zur organisatorischen Planung bitten wir um eine frühzeitige Anmeldung mit dem angehängten Anmeldeformular bis zum 20. März per Mail an: anmeldung@landesintegrationsrat-nrw.de

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nur nach vorheriger Anmeldung und Anmeldebestätigung des Veranstalters möglich. Bitte bringen Sie die Anmeldebestätigung und Ihren Ausweis zur Veranstaltung mit.

Anne Knauf


 Anmeldeformular und weitere Informationen